Freie Demokraten

Freie Demokraten
Für Blomberg.

Über uns

Herzlich willkommen auf der Webseite der Freien Demokraten Blomberg!

Wir treten bei den Kommunalwahlen in Blomberg 2020 an, um Blomberg liberaler zu machen. Wir möchten Blomberg fit für die Zukunft machen. Das heißt für uns konkret: Weltbeste Bildung, eine florierende Wirtschaft, schnelle Digitalisierung und eine individuell flexible Mobilität. Was wir uns unter diesen Schlagworten vorstellen, erfahren Sie hier. Die Freien Demokraten sind bereit, nach der Wahl Verantwortung zu übernehmen.

Kommunalwahl 2020

Hier stellen wir Ihnen unsere Kandidaten und Kandidatinnen für die Kommunalwahl vor.

Stadtratswahl

Dr. Albert Hüser

Wahlkreis
Seniorenheim Abendfrieden

Dr. Matthias Voita

Wahlkreis
Gaststätte Ulmeneck

Michael Schlecht-Helbig

Wahlkreis
Grundschule am Paradies

Melanie Albrecht-Ahrens

Wahlkreis
EvLuth Gemeindehaus

Jochen Smyrek

Wahlkreis
Elisenstift

Uwe Beckmeier

Wahlkreis
Schießhalle

Birgit Brächtker

Wahlkreis
Bürgerhaus

Georg Wilhelm Glock

Wahlkreis
Phönix Contact

Ernst-Wilhelm Beckmeier

Wahlkreis
Tintrup/Reelkirchen/Steinsiek/Bornhausen Maspe/Siebenhöfen

Heike Albrecht

Wahlkreis
Reelkirchen/Herrentru
Wahlkreis
Donop/Dalborn/Altendonop

Andreas Brächtker

Wahlkreis
Kleinmarpe/Cappel/Mossenberg-Wöhren

Martin Betke

Wahlkreis
Großenmarpe/Erdbruch

Hans-Adolf Albrecht

Wahlkreis
Wellentrup/Brüntrup

Neuigkeiten

Wir haben versprochen, die Inflation zu bekämpfen! Finanzminister Christian Lindner hat deshalb einen Vorschlag erarbeitet, mit dem die kalte Progression, also eine schleichende Steuererhöhung, abgebaut wird. Hierbei werden die Steuertarife so verändert, dass die Grenzwerte nach oben verschoben werden, also dass höhere Steuern erst später gezahlt werden müssen. Wie genau diese Entlastung wirkt, seht ihr im Beitrag.

Eine sogenannte Übergewinnsteuer wäre schädlich: ➡️ Sie wäre Gift für den Wirtschafts- und Innovationsstandort Deutschland. ➡️ Es gibt keine rechtssichere Definition von "Übergewinnen". ➡️ Sie würde willkürlicher Besteuerung Tür und Tor öffnen. Davon abgesehen: in Deutschland sind keine Mineralölkonzerne ansässig, die von so einer Steuer betroffen wären.

Entlastungen haben gerade in Zeiten der #Inflation höchste Priorität für uns! Deshalb können ab 2023 Rentenbeiträge voll von der Steuer abgesetzt werden. Das bedeutet für Bürgerinnen und Bürger eine #Entlastung von rund 3,2 Mrd. Euro. Eine Doppelbesteuerung wird so außerdem verhindert. "Wir ziehen diesen Schritt bewusst vor - denn gerade in Zeiten hoher Inflation sind Entlastungen besonders wichtig", so Finanzminister Christian Lindner. Damit werden Renten künftig erst in der Auszahlungsphase besteuert. Enthalten sind dabei Renten aus der gesetzlichen Rentenversicherung, der landwirtschaftlichen Alterskasse, den berufsständischen Versorgungseinrichtungen und aus Basisrentenverträgen.

Meldungen

Erstes Wahlziel erreicht

Mit 7,13% und zwei Ratsmandaten hat die Blomberger FDP ihr erstes Wahlziel erreicht: eine Verbesserung ihres Ergebnisses gegenüber der letzten Kommunalwahl und Wiedererreichen des Fraktionsstatus.

Ratsmitglieder

In der Legislaturperiode 2020 - 2025 sind wir mit 2 Ratsmitgliedern vertreten.

Andreas Brächtker

Hans-Adolf Albrecht

Kontakt

Zögern sie nicht, Kontakt aufzunehmen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Heckenrosenweg 9
32825 Blomberg
Deutschland